-   Besuche: 3963

Süssmostcrème

Süssmostcrème
Süssmostcrème

Im Herbst gibt es frisch gepressten Apfelsaft, den wir für ein feines Dessert verwenden: Es braucht nur wenig zusätzlichen Zucker, um diese Crème zum Star des Abends zu machen.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
Back-/Wartezeit: 180 Minuten
200 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Maizena mit etwas Apfelsaft vermischen, bis sich eine zähflüssige Mischung ohne Klümpchen gebildet hat. Diese in einem Topf in den restlichen Apfelsaft einrühren und den Zucker und das Ei dazu geben. Alles unter ständigem Rühren erwärmen, bis die Masse fest wird. Die Crème durch ein Sieb eine Schüssel giessen, mit Klarsichtfolie abdecken (die Klarsichtfolie soll direkt auf der Crème liegen, dass sich keine Haut bildet) und mindestens drei Stunden kalt stellen.

Vor dem Servieren den Rahm steif schlagen und unter die Crème heben. Servieren und je nach Geschmack mit Apfelstückchen oder Schokostreuseln dekorieren.




Kommentar verfassen.
2023-02-03T07:07:54Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Heisse Maroni
Heisse Maroni

Kastanien sind glutenfrei, das Mehl kann daher von Zöliakie-Patienten als Getreide-Ersatz verwendet werden. Der Gehalt an für den M…


Thumb of Maroni-Linsen-Suppe
Maroni-Linsen-Suppe

Die Suppe scheint braun und unauffällig, schmeckt aber fantastisch fein. Kastanien und Linsen harmonieren hervorragend, mit Curry a…


Thumb of Parmesanmousse
Parmesanmousse

Leicht und strahlend weiss ist dieses Mousse – ein Highlight auf einem Salat oder zu feinem Gemüse.
Der italienische Hartkäse hat …



chuchitisch.ch/recipes/628

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.