-   Besuche: 2584

Apfel-Rosen

Apfel-Rosen
Apfel-Rosen

Wunderschön anzusehen und trotzdem ganz einfach sind diese Rosenblüten aus Apfel und Blätterteig. Als Snack oder Dessert sind diese Küchlein auf jeden Fall ein Hingucker. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern findet man auf dieser Italienischen Kochseite.

15 min Kochzeit: 15 Minuten
Back-/Wartezeit: 20 Minuten
35 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Apfel schälen und in Schnitze schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln.

Die Apfelschnitze mit der Butter, dem Zucker, dem Zimt und dem Wasser in einer Bratpfanne andünsten, bis die Apfelschnitze weich sind.

Apfelschnitze in einer Reihe bündig an den Blätterteigrand legen. Den Blätterteig mit einem Messer so schneiden, dass unter den Schnitzen ein Teiglappen bleibt, der bündig über die Schnitze gelegt werden kann (siehe Anleitung). Es sollen ca. 15 cm lange Apfelreihen sein. Die so eingepackten Apfelreihen von einer Seiten an auffalten, sodass die Rosenblüte entsteht. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit etwas Zucker bestreuen und im Ofen bei 180 °C 20 Minuten backen.




Kommentar verfassen.
2018-12-13T03:58:26Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Lavendel-Buttermilch-Cupcakes
Lavendel-Buttermilch-Cupcakes

Lavendel gehört normalerweise nicht auf unsere Speisekarte, aber in diesen Cupcakes ist der Geschmack trotzdem sehr überzeugend.


Thumb of Heisse Maroni
Heisse Maroni

Kastanien sind glutenfrei, das Mehl kann daher von Zöliakie-Patienten als Getreide-Ersatz verwendet werden. Der Gehalt an für den M…


Thumb of Gelbe Cashewnüsse
Gelbe Cashewnüsse

Anstelle von gekauften Salznüsschen machen wir für einmal selber Apéronüsse. Leicht gesalzene, mit Safran gelb gefärbte Cashewkerne…



chuchitisch.ch/recipes/499

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.