-   Besuche: 2208

Gebratene Spinatknödel

Gebratene Spinatknödel
Gebratene Spinatknödel

Gestern hatten wir Gäste, und obwohl wir rekordmässig viel gegessen haben (1.7 kg Käse und 1.5 kg Brot für 6 Leute!) haben wir etwas Brot übrig. Das freut mich, denn das Brot verwandle ich mit Zutaten, die ich immer zu Hause habe (Tiefkühlspinat, Eier, Milch und Tomatensauce) zu einer schmackhaften Mahlzeit.

Das Rezept ist hier ohne genaue Mengenangaben, denn bei dieser Restenverwertung kommt es wirklich darauf an, was zu Hause vorhanden ist. Wer das erste Mal Knödel macht findet ein Knödelrezept mit genauen Mengenangaben hier.

30 min Kochzeit: 30 Minuten
30 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Brot in der Milch einweichen, bis sich auch die Rinde leicht mit den Fingerspitzen zerpflücken lässt. Die Milch abgiessen und das Brot zu einem Teig kneten. Eier (ca. 2 Eier pro 500 g Brot) und Spinat zugeben, salzen und pfeffern. Sollte der Teig zu fest sein, etwas mehr Milch beigeben, ist er zu dünn, kann das mit Paniermehl oder mehr Brot ausgeglichen werden. Ich ziehe feuchten und klebrigen Teig vor, da halten die Knödel gut zusammen. Faustgrosse Knödel zwischen den Handflächen formen. Im leicht kochenden Salzwasser ca. 10 Minuten ziehen lassen, bis die Knödel an der Oberfläche schwimmen.

Die Knödel können frisch gegessen werden oder am nächsten Tag, in Scheiben geschnitten, beidseitig angebraten werden.




Kommentar verfassen.
2019-08-21T00:50:41Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Champignoncurry auf Toast
Champignoncurry auf Toast

Die Champignons, auch Egerlinge oder Angerlinge genannt, sind Pilze aus der Ordnung der Blätterpilze. Sie sind frisch oder in der D…


Thumb of Kartoffel und Krautstiel an orientalischer Safransauce
Kartoffel und Krautstiel an orientalischer Safransauce

Wir haben Kartoffeln übrig von Raclette, und anstelle der Rösti, die wir normalerweise daraus machen, essen wir heute Abend die Kar…


Thumb of Flammkuchen mit Pilzen
Flammkuchen mit Pilzen

Wir mögen zwar Pizza sehr, aber als Abwechslung hat es uns dieser Flammkuchen angetan: Völlig unkompliziert, aber total schmackhaft…



chuchitisch.ch/recipes/574

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.