-   Besuche: 1713

Gequetschte Gurke

Gequetschte Gurke
Gequetschte Gurke

Laut New York Times ist das der neueste Trend in Sachen Gurkensalat: Statt glatt geschnittenen oder gehobelten Stücken werden die Gurken gequetscht, sodass die grobe Oberfläche mehr Sauce annehmen kann und so besser schmeckt (siehe Artikel). Wir probieren das natürlich sofort aus und finden, das stimmt. Die Technik ist in Asien angeblich sehr verbreitet, nur bin ich noch nie auf die Idee gekommen, meine Gurke zu verprügeln, bevor ich sie esse. Es macht jedenfalls Spass und schmeckt gut, also ist Nachmachen nur empfohlen!

Wichtig ist, dass die Gurke schön fest ist, denn sonst wird sie durch das Quetschen zu Mus.

Die Sauce hier ist eine asiatisch inspirierte wilde Mischung aus mediterranem Olivenöl und chinesischer Sojasauce. Sesamöl würde sich gut eignen, das haben wir aber nicht zu Hause (es wird leider sehr schnell ranzig). Ein Schuss Reisessig und geröstete Sesamsamen können den Salat noch raffinierter machen.

20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Die Gurke gründlich waschen und die Enden abschneiden. Dann entweder die Klinge eines grossen Messers auf die Gurke legen und draufdrücken, oder (mir ist das mit dem Messer zu gefährlich…) einfach mit der Faust auf die Gurke prügeln, bis sie platzt/zerbricht. Die Kerne rauskratzen und die Gurke in mundgerechte Stücke reissen.

Die Gurkenstücke in einer Schale mit etwas Salz bestreuen, mischen und 20 Minuten stehen lassen.

Den Knoblauch fein würfeln und die Chili entkernen und klein hacken. Beides im Olivenöl ganz kurz anbraten und die Pfanne vom Herd nehmen. Sobald das Öl nicht mehr blubbert, die Sojasauce dazu geben und alles ziehen lassen.

Die entstandene Flüssigkeit abgiessen und die Gurkenstücke in einer Schale anrichten. Mit der Sauce beträufeln und sofort essen.




Kommentar verfassen.
2020-09-20T07:42:57Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Lauwarmer Buchweizen-Spargel-Salat
Lauwarmer Buchweizen-Spargel-Salat

Buchweizen ist ein Pseudogetreide, ist also glutenfrei und so auch für eine Zöliakie-Diät geeignet. Spargeln und Frühlingszwiebeln …


Thumb of Bohnensalat
Bohnensalat

Frische grüne Bohnen haben uns angelacht, und mit wenigen Zutaten haben wir einen angenehm scharfen, sättigenden und glücklich mach…


Thumb of Nüsslisalat mit Lauch und scharfen Randen
Nüsslisalat mit Lauch und scharfen Randen

Ein gemischter Salat erfrischt und sorgt mit Vitaminen. Hier zeigen wir eine aussergewöhnliche Wintervariante mit Lauch und Randen …



chuchitisch.ch/recipes/686

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.