-   Besuche: 1050

Kressesuppe

Kressesuppe
Kressesuppe

Kresse lässt sich einfach selber anbauen: Samen auf ein Stück Watte streuen, mit Wasser benetzen und sehr feucht halten. Nach ca. 5 Tagen sind die Sprossen erntereif.



20 min Kochzeit: 20 Minuten
20 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Kresse fein schneiden (etwas für die Garnitur beiseite legen). Zwiebel schälen und fein hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel andünsten. Kresse beifügen und mitdünsten. Mit Wein, Bouillon und Rahm ablöschen. Aufkochen lassen und dann vorsichtig mit dem Stabmixer pürieren.

Maisstärke mit etwas Wasser auflösen und unter Rühren in die Suppe einlaufen lassen, bis diese leicht gebunden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Cashewnüsse in einer Bratpfanne ohne Fett leicht rösten und die fertige Suppe damit bestreuen.




Kommentar verfassen.
2014-09-01T20:56:18Z Dieses Rezept wurde verfasst von Hannes und Martina.
Urheberrechtsverletzung entdeckt? Bitte hier klicken.
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Wintergemüse-Suppe
Wintergemüse-Suppe

Als Wintergemüse bezeichnet man Gemüsesorten, die vorwiegend im Winter geerntet werden und die zum Teil durch ihre Lagerfähigkeit ü…


Thumb of Rüäbli-Suppä
Rüäbli-Suppä

Sehr feine, erfrischende Karottensuppe. Eignet sich als Vorspeise oder als leichte Hauptmahlzeit.


Thumb of Kürbissuppe
Kürbissuppe

Suppe wärmt, sättigt und diese hier ist ausserdem so lecker, dass man sie am besten in doppelter Menge kocht, dass man am nächsten …



chuchitisch.ch/recipes/164

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.