-   Besuche: 2387

Artischocken-Auflauf

Artischocken-Auflauf
Artischocken-Auflauf

Artischocken-Crème, Gratin oder Mousse – quarkartiger Seidentofu, ein Hauch Knoblauch, der Käse und die selten so gegessenen Artischocken sind eine geschmackliche (positive) Überraschung. Kann zum Beispiel als warme Dipsauce zusammen mit Mohnkartoffeln gegessen werden.

10 min Kochzeit: 10 Minuten
Back-/Wartezeit: 30 Minuten
40 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Artischocken abtropfen lassen, Knoblauch schälen und zusammen mit dem Tofu und dem Joghurt pürieren.

Parmesan darunterrühren (etwas Parmesan zum Bestreuen beiseite legen), mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Masse in Förmchen füllen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C während 30-40 Minuten gratinieren.




Kommentar verfassen.
2019-12-06T15:02:05Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Kartoffelstock-Lauch-Gratin
Kartoffelstock-Lauch-Gratin

Ich liebe Kartoffelstock! Deshalb mache ich, wenn ich schon mal dabei bin, immer eine ganze Menge, und das vorliegende Rezept eigne…


Thumb of Maisspätzli
Maisspätzli

Anders als in der Schweiz, gibt es in einem amerikanischen Supermarkt (so gross wie sie sind und trotz der riesigen Auswahl) kein S…


Thumb of Süsskartoffeln auf Senf-Linsenbett
Süsskartoffeln auf Senf-Linsenbett

Was für viele Leute wohl Beilagen sein mögen, wird von uns zur vollwertigen Mahlzeit erkoren. Denn dank den proteinspendenden Hülse…



chuchitisch.ch/recipes/224

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.