-   Besuche: 2489

Zucchetti-Pfanne

Zucchetti-Pfanne
Zucchetti-Pfanne

Das ist eine dieser Überraschungen, wenn etwas wunderbar Leckeres herauskommt, obwohl wir nur ein paar Gemüse zusammengemischt und aus lauter Hunger nur sehr unachtsam gewürzt haben. Natürlich kann es sein, dass es so gut geschmeckt hat, weil wir so hungrig waren, doch es lohnt sich bestimmt, das selber auszuprobieren.

15 min Kochzeit: 15 Minuten
15 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Zucchetti zu dünnen Scheiben hobeln, Tomaten würfeln und Frühlingszwiebel fein schneiden.

In reichlich heissem Öl alles zusammen anbraten, leicht salzen und Sojasauce dazu geben. Mit der Zeit bildet sich eine Sauce, eine angenehme Mischung aus Tomatensaft, Öl und dem Geschmack der Frühlingszwiebel.

Ca. 5 Minuten simmern lassen, dann servieren.




Kommentar verfassen.
2019-12-13T04:38:43Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Pikanter Orangensalat mit Oliven
Pikanter Orangensalat mit Oliven

Der erste Biss war verwirrend, der zweite so na ja und alle folgenden ein Genuss. So seltsam die Rezeptur klingt, so empfehlenswert…


Thumb of Gebratene Frühlingszwiebeln, Tofuecken und Tomatensalsa
Gebratene Frühlingszwiebeln, Tofuecken und Tomatensalsa

Bei der Sommerhitze ist ein leichtes Menu gefragt: Tofu ist leicht verdaulich und die gebratene Frühlingszwiebel hat einen feinen G…


Thumb of Apfelmus
Apfelmus

Apfelmus kann wie hier als Dessert gegessen werden, oder serviert als Beilage zu süssen (z.B. Kaiserschmarren) oder salzigen (z.B. …



chuchitisch.ch/recipes/266

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.