-   Besuche: 1999

Weihnachtsravioli

Weihnachtsravioli
Weihnachtsravioli

Etwas aufwändiger in der Herstellung, aber dafür auch speziell geeignet für ein festliches Mahl zu Weihnachten: Mit unserer neuen Nudelmaschine stellen wir selber Pastateig her, man kann aber auch gut den fertigen aus dem Kühlregal verwenden.

Die feine Kürbisfüllung wird mit weihnachtlichen Gewürzen aromatisiert, insbesondere der Ingwer verleiht diesen Ravioli eine besondere Note.

120 min Vorbereitungszeit: 120 Minuten
30 min Kochzeit: 30 Minuten
150 min
Rezept für 2 Up Personen
Down

Rezept für 2 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Kürbis schälen und würfeln, mit Wasser bedeckt 5-10 Minuten gar köcheln. Wasser abgiessen und die Kürbiswürfel stampfen (oder pürieren). Ingwer schälen und dazu raffeln, mit Curry, Kardamom und Salz würzen. Allfällige Flüssigkeit mit einem Küchentuch wegtupfen.

Die Füllung löffelchenweise auf der Hälfte des Pastateiges verteilen, mit der zweiten Hälfte zudecken und mit einem Pastarädler abtrennen. Wir machen roten und weissen Pastateig, die zweifarbigen Ravioli sind besonders hübsch.

Die Ravioli in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten kochen, dann abtropfen.

Butter schmelzen und über die Ravioli geben. Mit Thymianblättchen bestreuen.




Kommentar verfassen.
2020-08-10T09:01:51Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Grittibänz
Grittibänz

Am Nikolaustag, dem 6. Dezember, gehört der Grittibänz einfach dazu: leicht gesüsster Teig, sympathische Figur, luftig aufgegangen….


Thumb of Labinski krafi
Labinski krafi

In unseren Kroatienferien haben wir einen Kochkurs gemacht, d.h. wir sind am morgen früh mit Goran auf dem Markt einkaufen gegangen…


Thumb of Chouera
Chouera

Ein ungewöhnlicher Name für ein leckeres Gericht – aber eben so ungewöhnlich wie die Region, aus der das Gericht stammt. Die Wallis…



chuchitisch.ch/recipes/450

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.