-   Besuche: 13061

Kürbisspätzle

Kürbisspätzle
Kürbisspätzle

Ab und zu gibt es bei uns “Chäschnöpfli”, heute passen wir diese der Saison an und mischen Kürbispüree und Thymian in den Teig – absolut empfehlenswert!

30 min Kochzeit: 30 Minuten
30 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Kürbis schälen und in Stücke schneiden, diese ca. 5 Minuten in etwas Wasser zugedeckt gar dämpfen. Abgiessen (Abtropfwasser aber beiseite stellen) und mit einem Mixstab pürieren oder mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.

Mehl, Eier, Salz, Thymianblättchen und Kürbismus verrühren. Vom Abtropfwasser nach und nach ein bisschen zugeben, bis der Teig eine zäh reissende Konsistenz hat. Einige Minuten bis eine Stunde (gut vorzubereiten!) ruhen lassen.

Heisses Salzwasser vorbereiten und den Teig durch eine Spätzlereibe ins Wasser pressen. Warten, bis die Spätzle obenauf schwimmen und dann mit einer Schaumkelle abschöpfen. Mit Reibkäse mischen.

Zwiebel in feine Ringe schneiden und in der Butter goldbraun dünsten. Über die fertigen Spätzle giessen.




Kommentar verfassen.
2018-12-13T04:17:30Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Birnenrisotto mit Blauschimmelkäse
Birnenrisotto mit Blauschimmelkäse

Unser neuer Risotto-Favorit! Das crèmige Risotto mit den süssen, feinen Birnenstückchen, die im Mund zerfallen. Eigentlich wollten …


Thumb of Crèmiger Risotto mit geräuchertem Mozzarella
Crèmiger Risotto mit geräuchertem Mozzarella

Dieser crèmig fliessende Risotto wird mit dünnen Scheiben geräuchertem Mozzarella belegt, der auf das Risotto schmilzt und dieses m…


Thumb of Flammkuchen mit Pilzen
Flammkuchen mit Pilzen

Wir mögen zwar Pizza sehr, aber als Abwechslung hat es uns dieser Flammkuchen angetan: Völlig unkompliziert, aber total schmackhaft…



chuchitisch.ch/recipes/528

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.