-   Besuche: 1158

Erbsenpesto

Erbsenpesto
Erbsenpesto

Pesto aus dem Glas ist gut und recht, aber nicht wirklich raffiniert. Anders das selbst gemachte Pesto mit Erbsen: frisch im Geschmack und fast so einfach wie aus dem Glas.

Die Erbsen geben dem Pesto zudem Substanz, sodass es etwas leichter ist als das klassische Pesto Genovese, wo Basilikum eingearbeitet wird und vor allem die Nüsse zur Masse beitragen.

15 min Kochzeit: 15 Minuten
15 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

Einkaufszettel drucken...

Teigwaren gemäss Packungsangabe al dente kochen.

Erbsen bissfest garen (oder ebenso aus der Dose nehmen) und zusammen mit der Petersilie, Minzenblättern, den Pinienkernen, Parmesan, Öl und Zitronensaft zu einem Pesto verarbeiten: Das geht am besten mit einem Mörser, klappt aber auch ganz gut mit einem Wiegemesser oder einem normalen Messer (alternativ: in der Küchenmaschine). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.




Kommentar verfassen.
2015-05-22T19:05:24Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Gnocchi mit Ricotta und Spinat
Gnocchi mit Ricotta und Spinat

Einmal mehr erfreut die italienische Küche Gaumen und Gemüt. Diese Gnocchi sind zart und schmackhaft. In Italien werden sie "die Na…


Thumb of Mandelpesto
Mandelpesto

Pesto Trapanese – diese einfach zuzubereitende Sauce mit Mandeln, herrlich duftenden Cherrytomaten, Basilikum, Olivenöl und einem H…


Thumb of Labinski krafi
Labinski krafi

In unseren Kroatienferien haben wir einen Kochkurs gemacht, d.h. wir sind am morgen früh mit Goran auf dem Markt einkaufen gegangen…



chuchitisch.ch/recipes/59

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.