-   Besuche: 3362

Kenianischer Spinat mit Ugali

Kenianischer Spinat mit Ugali
Kenianischer Spinat mit Ugali

In Kenia gibt es als Gemüse meist Spinat, wobei dies nicht unserem Spinat entspricht, sondern irgendwelche grüne Blätter sind. Wir machen zu Hause ein entsprechendes Gemüse mit Krautstiel (Spinat, grüner Kohl oder Sukuma Wiki gehen auch) und servieren es mit Ugali, einer kenianischen Stärkebeilage.

15 min Kochzeit: 15 Minuten
15 min
Rezept für 4 Up Personen
Down

Rezept für 4 Personen:

+ Ugali

Einkaufszettel drucken...

Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken. Den weissen Strunk aus dem Krautstiel herausschneiden, die grünen Blätter in feine Streifen schneiden.

Die Tomaten und Zwiebeln im Öl dünsten, bis die Zwiebeln braun werden. Das Grün beigeben und bei kleiner Hitze weiterrühren. 2-3 Minuten kochen lassen. Das Gemüse soll noch etwas Biss haben.

Mit Ugali servieren.


Ugali

Das Wasser aufkochen und dann den Griess unter starkem Rühren einrieseln lassen. Butter und Salz beigeben. Der Brei sollte zwar fest, aber nicht zu hart sein, je nach dem muss etwas heisses Wasser nachgegossen werden. Bei ganz kleiner Hitze 15-20 Minuten quellen lassen, gelegentlich umrühren.

Das Ugali in Schälchen drücken und auf eine Platte stürzen.




Kommentar verfassen.
2020-05-27T22:23:37Z
Mehr auf Chuchitisch...
Thumb of Mönchsbart-Gemüse
Mönchsbart-Gemüse

Auf dem Markt sehen wir Barbe di Frate, den Mönchsbart (oder Salzkräuter), und lassen uns davon inspirieren. Nach kurzer Recherche …


Thumb of Jícama
Jícama

In der Gemüseabteilung habe ich etwas Neues entdeckt, eine unscheinbare Knolle mit dem lustigen Namen Jícama (Yambohne). Ich bin mi…


Thumb of Feiner bitterer Salat
Feiner bitterer Salat

Die Beschreibung für diesen Salat trifft es genau, kombinieren wir doch viele bittere Geschmäcker: Rucola, Radicchio und Chicorée s…



chuchitisch.ch/recipes/534

Text und Bilder sind unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ (CC-BY-SA) verfügbar.